hCG-Tabelle

Schon gelesen?

Alyssa
Alyssa
Ich bin Alyssa. Geborene Augsburgerin, zuhause in der Welt. Seit 2018 bin ich Mama eines kleinen wilden Mädchens. Ich bin ein Market(i)eer aus Leidenschaft mit einem großen Faible für alles Digitale, Interior, Mode und die Natur. Ich erfreue mich an den kleinen Dingen des Lebens, bin Vollblut-Optimistin und verfüge dank exzessiven Kaffeekonsums über unerschöpfliche Energiereserven.

Bin ich endlich schwanger? Hat es dieses Mal geklappt? Bei Kinderwunsch, vor allem bei bisher unerfüllten, stellen sich viele Frauen, diese oder ähnliche Fragen. Antwort darauf gibt nur ein Blick auf den Schwangerschaftstest. Im nachfolgenden Artikel gehen wir näher auf das hCG-Hormon und die hCG-Tabelle ein und wieso dies so wichtig für deine Schwangerschaft ist.

In den nachfolgenden hCG-Tabellen Urin und Blut kannst du ablesen, welche Konzentration des hCG-Hormons dein Blut/Urin zu welchem Zeitpunkt nach Eisprung nachweisen sollte und wann es wirklich sinnvoll ist einen Schwangerschaftstest zu machen und vor allem welchen.

hCG Tabelle Einleitung

Was ist hCG?

Das Hormon hCG(humanes Choriongonadotropin) wird von gesunden schwangeren Frauen vermehrt gebildet. hCG ist dabei für den Beginn und den Erhalt einer Schwangerschaft verantwortlich. Das Hormon wird bereits eine Woche nach der Befruchtung vermehrt produziert und unterstützt die Eizelle bei der Einnistung in die Gebärmutterschleimhaut.

Zu dieser Zeit ist die äußere Keimzelle für die Produktion des hCG Hormons verantwortlich. Hieraus entsteht zu einem späteren Zeitpunkt die Planzenta, die dann die Produktion von hCG übernimmt.

Was ist hCG?

Funktion von hCG

hCG dient zum einen dazu, die Einnistung der Eizelle fünf Tage nach Befruchtung vorzubereiten. Des Weiteren sind steigende hCG-Werte ein Zeichen für eine Schwangerschaft.

Beta-HCG ist ein Schwangerschaftshormon:

  • hcG reguliert Abgabe von Östrogen und Progesteron.
  • Wird von Plazenta (Mutterkuchen gebildet).
  • Regt den Gelbkörper des Eierstocks zur Produktion von Progesteron an (Gelbkörperhormon, welches dafür sorgt, dass sich die Gebärmutterschleimhaut entfaltet und stärker durchblutet wird.
  • Vorbereitung zur Einnistung des befruchteten Eis.
  • Bist du schwanger geworden, produziert dein Körper in den ersten Wochen deiner SSW weiterhin Progesteron.
  • Bist du nicht schwanger bildet sich der Gelbkörper zurück und es wird immer weniger Progesteron gebildet. Des Weiteren ist Progesteron dafür verantwortlich, dass die Menstruation unterdrückt wird.
1. Drittel:11,2 bis 90,0 µg/l
2. Drittel:25,6 bis 89,4 µg/l
3. Drittel:48,4 bis 422,5 µg/l.
Progesteronwert bei SSW

Wie misst man den hcG-Wert?

hCG kann nach erfolgreicher Befruchtung sowohl im Urin, als auch im Blut gemessen werden. Die handelsüblichen Schwangerschaftstests messen hierbei meistens den hCG Wert im Urin. Frauenärzte dahingegen entnehmen bei einer vermeintlichen Schwangerschaft etwas Blut und stellen den hCG-Wert somit fest.

Schwangerschaftstests messen den HCG-Wert.

Die meisten Schwangerschaftstests ermitteln im Urin der Frau das Hormon (hCG = humanes Choriongonadotropin), das vom Körper bei einer Schwangerschaft produziert wird. Die Tests können dabei bereits winzige Mengen des Hormons im Urin nachweisen. Die Empfindlichkeit vieler Tests liegt bei 25 mlU/ml.

Der Nachweis im Blut liefert frühestens 7 Tage nach der Befruchtung sichere Ergebnisse. Der Nachweis im Harn kann etwa nach 12-14 Tagen, d.h. zum Zeitpunkt der erwarteten Regel gemessen werden.

Konzentration von hCG in Blut und Urin

  • Die Konzentration im Urin ist jeweils geringer als im Blut. Dies hat damit zu tun, dass die Konzentration des hCG im Urin mit einer Verzögerung von etwa zwei Tagen die Höhe der hCG Konzentration im Blut erreicht.
  • Etwa 11 bis 17 Tage nach der Geburt werden wieder die Normalwerte erreicht.
Konzentration von hCG-Tabelle

hCG-Tabelle Urin Schwangerschaft

Mit Hilfe der nachfolgenden Tabelle kannst du herausfinden,wann du einen Schwangerschaftstest machen kannst und  wie hoch dein Wert in der jeweiligen SSW sein sollte.

Bitte beachte:

  • hCG-Tabellen geben stehts nur einen Mittelwert an. Das bedeutet: Mach dich bitte nicht verrückt, sollte dein Wert höher oder niedriger sein, er kann dennoch noch im Normbereich liegen.
  • Wichtig ist: Ein konstanter Anstieg der hCG-Konzentration.
  • Diese hCG-Tabelle zeigt nur Werte bis zum 20. Tag nach dem Eisprung an. Danach solltest du besser deinen Arzt konsultieren und auf den nächsten Ultraschall warten, um zu Prüfen, wie es deinem Baby geht.
Tage nach dem Eisprung (ES)hCG WerthCG MittelwertSchwangerschaftstest unsicherSchwangerschaftstestsicher
ES + 91,40 – 5.303
ES + 101.90 – 13.10510er
ES + 118.00 – 35.001710er
ES + 1220.00 – 59.003410er
ES + 1333.00 – 91.005525er10er
ES + 1457.00 – 140.008925er
ES + 15100.00 – 252.0015925er
ES + 16156.00 – 433.0026025er
ES + 17276.00 – 706.0043325er
ES + 18473.00 – 1033.0070025er
ES + 19626.00 – 1384.0093325er
ES + 20973.00 – 1998.00139925er
hCG Tabelle Urin
hCG Tabelle Urin

hCG-Tabelle Blut Schwangerschaft

Eine Frage interessiert natürlich alle Mami2Bees brennend: Wie hoch muss mein hcG-Wert in welcher Schwangerschaftswoche (SSW) sein? Die Bluttests sind so ausgelegt, dass sie den Blutwert von hCG messen, der während der SSW immer weiter ansteigt.

MamiBees Anmerkung: Durch die nachfolgende hcG Tabelle, lassen sich keine sicheren Aussagen über den Verlauf der Schwangerschaft treffen. Jeder Körper ist individuell und so sind auch die hcG Werte. Ebenso kann man anhand von einem Wert keine aussagekräftigen Schlüsse ziehen. Bitte unbedingt immer mehrere Werte über einen längeren Zeitraum vergleichen.Dazu ist es bei weitem auch noch wichtiger, dass dein hCG Wert ansteigt.

Schwangerschaftswoche (SSW)Referenzwerte im Blutserum
1. Woche (SSW 1)5 – 50 U/l
2. Woche (SSW 2)50 – 500 U/l
3. Woche (SSW 3)100 – 5 000 U/l
4. Woche (SSW 4)500 – 10 000 U/l
5. Woche (SSW 5)
6. Woche (SSW 6)
1 000 – 50 000 U/l
10 000 – 100 000 U/l
7. – 9. Woche (SSW 7, SSW 8, SSW 9)20 000 – 150 000 U/l
10. -13. Woche ( SSW 10, SSW 11, SSW, 12)30 000 – 180 000 U/l
15. Woche (SSW 15)19 600 – 98 000 U/l
16. Woche (SSW 16)16 000 – 79 800 U/l
17. Woche (SSW 17)13 400 – 67 000 U/l
18. Woche (SSW 18)11 200 – 56 000 U/l
19. Woche (SSW 19)9 500 – 47 500 U/l
20. Woche (SSW 20)8 600 – 42 800 U/l
21. Woche (SSW 21)8 200 – 40 800 U/l
27. – 40. Woche (SSW 27, SSW 28 SSW 29, SSW 30, SSW 31, SSW 32 SSW 33, SSW 34, SSW 35, SSW 36, SSW 37, SSW 38, SSW 39, SSW 40)5 000 – 65 000 U/l
hCG-Tabelle Blut

MamiBees Tipp: Zwischen dem Ausbleiben der Periode bis zur vollendeten SSW 8 verdoppelt sich der hcG Wert im Durchschnitt alle 48-72 h.

Bitte keine Panik, sollte dein hCG Wert nach dem ersten Trimester wieder sinken. Es ist ganz normal, dass der hCG-Wert ab der 15. Schwangerschaftswoche wieder abfällt.

Norm-Wert BETA HCG im Blutserum bei Frauen weniger als 4 U/I.In SSW steigt Wert rasch an.

Norm-Wert BETA HCG im Blutserum bei Männern weniger als 3 U/I.

hCG Tabelle Blut

MamiBees-Tipp: Bitte nicht verunsichert sein, sollte dein FA keinen Bluttest anordnen. Denn sieht er bei deiner Ultraschalluntersuchung bereits das befruchtete Ei und somit die Fruchthülle, kann er oder sie sich auch ganz ohne Test sicher sein, dass du schwanger bist.

Messung hCG Wert

Schwangerschaftstest – darauf musst du unbedingt achten

Entscheidend bei der Verwendung von Schwangerschaftstest sind zwei Dinge: Der Zeitpunkt an dem sie durchgeführt werden und wie empfindlich sie auf das hCG Hormon reagieren.

Deshalb solltest du VOR dem ersten Schwangerschaftstest klären, wie genau der Schwangerschaftstest ist und ab wie vie mlU/ml kann der SSW-Test den hCG-Wert bestimmen.

Ich persönlich würde auch darauf achten, dass der Schwangerschaftstest eine Prüfung durch offizielle Behörden wie das BfArM oder das ZLG durchlaufen hat.

Welche Schwangerschaftstests gibt es?

Ohne übertreiben zu wollen…aber es gibt Schwangerschaftstests, wie Sand am Meer. Um den richtigen Test aus der Palette an Schwangerschaftstests zu finden, der auch wirklich funktioniert, ist dabei schwer. Ich habe euch hier mal eine kleine Übersicht zusammengetragen:

Frühschwangerschaftstests

Frühschwangerschaftstests zählen zu den empfindlichsten Schwangerschaftstests. Sie können bereits hCG-Konzentration ab 10 mIU/mL im Urin feststellen. Einige sind sogar noch sensibler, da sie bereits Werte von 5 mIE/mL wahrnehmen können.

Frühschwangerschaftstest sind somit definitiv eine Option für alle super Ungeduldigen unter uns, die bereits vor dem Ausbleiben der Tage (bis zu 6 Tage zuvor) wissen möchten, ob es nun mit dem Schwanger werden geklappt hat.

Viele Hersteller werben mit einer 99-prozentigen Sicherheit bei einer Durchführung am Fälligkeitstag der Periode.

Vorteile Frühschwangerschaftstests

  • Bereits am Fälligekeitstag der Periode 99% sicheres Ergebnis.
  • Test bereits 6 Tage vor Beginn der Periode möglich.
  • Testspitze verfärbt sich, sodass man nachvollziehen kann, ob genügend Urin aufgenommen wurde.

Nachteile Frühschwangerschaftstests

Das Zentrallaboratorium Deutscher Apotheker (ZL) testete 2017 15 auf dem deutschen Markt erhältliche Frühschwangerschaftstests. Dabei kam heraus, dass lediglich bei vier der getesteten Frühschwangerschaftstests ein positives Ergebnis VOR dem Beginn der Periode angezeigt wurde.

Der Clearblue® Schwangerschaftstest Frühe Erkennung* verspricht zum Beispiel die Erkennung einer Schwangerschaft bereits 6 Tage vor dem Ausbleiben der Periode.

Analoge Schwangerschaftstests

Ich finde das hört sich erstmal komisch an – dabei handelt es sich hierbei um einen ganz klassischen Schwangerschaftstest, den bestimmt jeder von uns schon einmal in den Händen halten durfte.

Käppchen abziehen, auf das Teststäbchen pinkeln und abwarten, bis zur Kontrolllinie ein weiterer eingefärbter Strich oder ein Plus im Ergebnisfeld erscheint.

Vorteile analoger Schwangerschaftstest

Vorteile Analoger Schwangerschaftstest
Vorteile Analoger Schwangerschaftstest
  • Preiswert
  • Bequem & hygienisch in der Anwendung

Nachteile analoger Schwangerschaftstest

Nachteile Analoger Schwangerschaftstest
  • Munteres Ergebnisraten wegen Ungenauigkeit oder zu niedrigen hCG-Wert in Urin

Teststreifen

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden

Teststreifen basieren auf dem selben Prinzip, wie die analogen Schwangerschaftstests. Hierbei werden lediglich die Teststreifen in eine Urinprobe gehalten.

Vorteile/Nachteile Teststreifen: Je nach Höhe des hCG-Werts können die Streifen weniger/besser erkennbar sein. Sind im Gegensatz zu Mitterlstrahl-Urintests deutlich preiswerter.

Digitale Schwangerschaftstests

Sei es in der Werbepause während unseres Lieblingsblockbusters oder auch nur als Bannerwerbung in Facebook und Co., so wird hier in letzter Zeit vermehrt mit digitalen Schwangerschaftstests geworben.

Ebenso wie bei den analogen Schwangerschaftstest, wird mittels Mittelstrahlurin auf ein Teststäbchen uriniert. Innerhalb weniger Minuten erscheint dann das Ergebnis. Der Dual-Sensor des Clearblue® Schwangerschaftstest mit Wochenbestimmung* zeigt nicht nur deutlich an, ob man “schwanger” oder “nicht schwanger” ist, es erscheint zusätzlich sogar eine genaue Wochenbestimmung der Schwangerschaft.

So kann deutlich abgelesen werden, seit wann man schwanger ist und wie viel Wochen seit der Empfängnis nunmehr verstrichen sind: 1-2, 2-3 oder 3+.

Vorteile digitaler Schwangerschaftstest

  • liefern mit Ausbleiben der Periode bereits Ergebnisse die laut Herstellern bis zu 99% sicher sind
  • hygienisch in der Anwendung
  • Leicht verständlich und Ergebnis deutlich ablesbar

Nachteile digitaler Schwangerschaftstest

  • deutlich teurer als andere Schwangerschaftstests
Schwangerschaftstests hCG

Wusstest du…

Fact 1:

hCG soll vermutlich auch der Grund dafür sein, dass viele Schwangere gerade zu Beginn der Schwangerschaft unter schlimmer Schwangerschaftsübelkeit leiden. Sinkt der hCG Wert ab, verabschiedet sich meistens auch die unleidige Überlkeit.

Fact 2:

Die Konzentration von hCG im Morgen-Urin ist am höchsten. Ein idealer Zeitpunkt für einen Schwangerschaftstest ist daher Morgens.

FAQ

Wann ist das hCG Hormon im Körper nachweisbar?

Etwa 8 Tage nach dem Eisprung.

Wann steigt der hCG Wert an?

Wann steigt der hCG Wert an? In der Regel in den ersten 14 Tagen nach der Befruchtung steigt der hCG Wert schnell an und verdoppelt sich alle 48-72 h.

Wann sinkt der hCG Wert wieder?

Ab der 15. SSW sinkt der hcG Wert wieder.

Warum ist mein hCG Wert zu niedrig?

Ein niedriger hCG Wert heißt nicht sofort, dass dir eine Fehlgeburt droht. Ein möglicher Grund könnte auch ganz einfach sein, dass du den Zeitpunkt deines Eisprungs falsch berechnet hast. Dein ES war vermutlich erst später. Einen zu niedrigen hCG-Wert haben auch oft Frauen, bei denen sich das befruchtete Ei außerhalb der Gebärmutter eingenistet hat. Eine weitere Ursache für einen niedrigen Wert, kann ebenfalls sein, dass der Embryo abgestorben ist. Bitte in erster Linie nicht verrückt machen. Zum Frauenarzt gehen und für Klarheit sorgen.

Was bedeutet ein zu hoher hCG-Wert?

Hohe hCG Werte deuten oft auf Mehrlingsschwangerschaften (Zwillinge) hin oder eine Erkrankung (Bitte unbedingt vom Arzt abklären lassen). Außerdem wäre es auch möglich, dass dein Eisprung früher war, als du dachtest.

Wann ist der frühestmögliche Termin um einen Bluttest nach dem Eisprung oder der Punktuation durchzuführen?

Am Besten sollte man bis zum 14. oder 15. Tag nach dem ES warten.

Ab wann kann man einen Schwangerschaftstest machen?

Ca. 5 Tage nach Eisprung kann man  einen Frühschwangerschaftstest machen. Ab dem Zeitpunkt des Ausbleibens der Periode (ca. 14 Tage nach ES) sorgen normale Schwangerschaftstest für Gewissheit.

Ab welchen Schwellwert erkennen Schwangerschaftstests für Zuhause hCG im Urin?

Frühtests nehmen hCG ab 10 IU/Liter, Standard-Tests ab 20 IU/Liter wahr.

Wie sicher sind die Schwangerschaftstests mit Urin?

Die meisten SSW-Tests für Zuhause werben mit einer Zuverlässigkeit von 99% ab dem Tag der ausbleibenden Periode. Frühtests weisen hierbei allerdings eine deutlich geringere Zuverlässigkeit auf: 6 Tage vor dem Ausbleiben der Tage liegt deren Zuverlässigkeit bei 60%.

Wie funktionieren Schwangerschaftstest mit Urin?

Herkömmliche Schwangerschaftstests messen das beta-hCG (eine Untereinheit des humanen Choriongouadotropin) mIU/ml angegeben – also wie hoch die Konzentration des hCG pro Milliliter Urin.

Darauf muss man bei SSW achten

Fazit

Mittels hCG-Tabellen lässt sich leicht bestimmen, ob es mit dem schwanger werden dieses Mal geklappt hat oder eben nicht. Ebenso liefert es uns Werte, die uns eine positive Entwicklung der Schwangerschaft verheißen.

Du wünschst dir ein Baby? Vielleicht kann dir das Ava-Armband dabei helfen, zuverlässig deine fruchtbaren Tage herauszufinden.


Quellen:

Apotheken Umschau: https://www.apotheken-umschau.de/laborwerte/hcg (letzter Zugriff Juni 2020)

Wikipedia – Humanes Choriongonadotropin: https://de.wikipedia.org/wiki/Humanes_Choriongonadotropin

Jörg Baltzer, et. Al.: Praxis der Gynäkologie und Geburtshilfe: Das komplette Praxiswissen in einem Band (Deutsch) Taschenbuch* – 6. September 2006

Mona Abdel-Tawab, Hanna Bröckelmann, Andrea Roth und Manfred Schubert-Zsilavec, Zuverlässigkeit von Frühschwangerschaftstests:https://www.pharmazeutische-zeitung.de/ausgabe-392017/zuverlaessigkeit-von-fruehschwangerschaftstests/ (letzter Zugriff Juni 2020)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Weitere Beiträge