Bücher für Babys

Schon gelesen?

Alyssa
Ich bin Alyssa. Geborene Augsburgerin, zuhause in der Welt. Seit 2018 bin ich Mama eines kleinen wilden Mädchens. Ich bin ein Market(i)eer aus Leidenschaft mit einem großen Faible für alles Digitale, Interior, Mode und die Natur. Ich erfreue mich an den kleinen Dingen des Lebens, bin Vollblut-Optimistin und verfüge dank exzessiven Kaffeekonsums über unerschöpfliche Energiereserven.

Kinderbücher, die in keinem Bücherregal fehlen dürfen

Durch die sieben Weltmeere segeln mit der Piratentochter Pipi Langstrumpf oder mit dem kleinen Prinzen auf Reisen gehen?

Mit Büchern können wir nicht nur selbst in Kindheitserinnerungen schwelgen, sondern auch die Kreativität unserer Kinder anregen.

Wer erinnert sich nicht gerne an lieb gewonnene Rituale aus seiner Kindheit zurück? Bei mir war das Lesen vor dem Schlafen gehen. Solange ich denken kann, war es immer ein fester Bestandteil unserer Zu-Bett-Geh-Rituale. Als Babys und Kleinkinder haben mein Bruder und ich immer vorgelesen bekommen und später habe ich dann selbst gelesen. So war es für mich eigentlich immer klar, dass ich später einmal genau dieses Ritual auch bei meinen Kindern einführen werde.

Meine Tochter ist jetzt 9 Monate alt und ich merke immer mehr, wie sehr sie sich für die Bücher interessiert: Sie betrachtet unseren Mund beim Vorlesen immer ganz genau und erfreut sich sehr an den bunten Bildern und an den Fingerpuppen, die bei einem unserer Lieblingsbücher dabei sind.

Daher finden Bücher schon lange nicht mehr nur beim Zu-Bett-Geh-Ritual Platz, sondern haben längst Einzug in unseren Alltag gefunden und begleiten uns auch untertags.

Ich habe euch in diesem Beitrag unsere Lieblingsbücher zusammengestellt und freue mich natürlich auch immer über gute Tipps für neuen Lesestoff.

Bücher für Babys -MamiBees
Bücher für Babys -Mein kleiner Wald MamiBees

Gute-Nacht-Geschichten

Wie kleine Tiere schlafen gehen

Unsere absolute Lieblings-Gute-Nacht-Geschichte zur Zeit. Vor allem die wunderschönen Illustrationen und die süßen Reime lassen Mama, Papa und unsere Minis bereits vor dem Schlafengehen träumen.

In dem Büchlein dürfen wir als Leser Mäuslein bei den Tieren und Ihren Kindern spielen. So erfahren wir, wie Löwe, Eule und Co „Gute Nacht“ sagen. Ganz zum Schluss sind wir Menschenkinder dran „Gute Nacht“ zu sagen.

Wir lesen das Buch, seitdem unsere Kleine ein halbes Jahr ist und lieben es. Die Maus horcht immer ganz aufmerksam zu und freut sich über die Reime und Bilder.

Baby Pixi 36: Guten Abend, gute Nacht!: Meine liebsten Gute-Nacht-Reime

Eines unserer ersten Bücher, war das unkaputtbare Baby Pixi Buch „Guten Abend – gute Nacht!“

Das Buch ist super für kleine Babyhände, da es geknautscht und daran genuckelt werden kann, ohne dass dabei etwas kaputt gehen kann oder das Baby gesundheitlich Schaden nimmt. Das Büchlein ist süß gemacht, beinhaltet die schönsten und bekanntesten Zu-Bett-geh-Reime, Gebete und Sprüche. „Müde bin ich, geh zu Ruh, schließe beide Äuglein zu [..]“

Das große Gähnen

Wer auf der Suche nach lustigen Reimen ist, die das ins Bett gehen spaßig machen, ist bei „Das große Gähnen“ genau richtig.

Im Buch sind die lieben Tierchen des Zoos immer alle zur selben Uhrzeit Zeugen eines ganz eigenartigen Schauspiels: Dem großen Gähnen. So fängt ein Tier (der Tiger) an und nach und nach wird der ganze Zoo angesteckt. Auch die Menschenkinder und Eltern, die das Buch lesen :-)) Zu guter Letzt legen sich die Zootiere zufrieden hin und schlafen ein.

Uns gefallen vor allem die schönen Reime und die farbenfrohen Bilder.

Klare Kauf- und Leseempfehlung.

Schlaf gut, Bagger Ben!

Bagger Ben und seine Freunde erleben einen aufregenden Baustellen-Kindergarten-Tag und arbeiten hart, um etwas Besonderes zu bauen. Bagger Ben, Karla Kran, Rudi Radlader, Kikki der kleine Kipplaster und Willi Walze haben einen Spezialauftrag von den Wühlmäusen bekommen, der sie am Ende des Tages ganz besonders müde macht.

Eine superniedliche Gute-Nacht-Geschichte von der Baustelle vor allem für kleine Fahrzeug-Fans.

Kinderbuch-Klassiker

Weißt du eigentlich wie lieb ich dich hab?

Ein absoluter Evergreen unter den Kinderbüchern, welches bereits in meinem Bücherregal stand und auch das Lieblingsbuch meines Mannes war. Das Buch, aus dem wir unserer Tochter vorlesen, ist übrigens noch das Original Buch aus der Kindheit von André. In dem Buch geht es darum, wie der Titel schon sagt, wie sehr ein kleiner und großer Hase einander lieb haben. Den Anfang nimmt das Buch, als der große Hase den kleinen Hasen ins Bett bringen möchte und dieser aber noch nicht schlafen gehen möchte. Die Geschichte von Sam McBratney erzählt mit so viel Liebe zum Detail von den ganz kleinen Dingen im Leben, die das Leben so wunderbar machen: Das Toben durch die Wiesen und Felder und das gemeinsame Einschlafen in den Armen der Mama in einem Blätternest. Kaum süßer kann dargestellt werden, wie groß die Liebe von Eltern zu ihrem Kind sein kann.  „Bis zum Mond und wieder zurück haben wir uns lieb.“

Der Regenbogenfisch

Den Regenbogenfisch von Marc Pfister kennt doch auch jeder von uns aus seiner Kindheit. Deshalb darf dieser Klassiker auch auf keinen Fall bei uns fehlen. Für den Anfang haben wir uns erstmal für das kleine, handliche Fingerpuppen-Pappbuch entschieden. Die Muck liebt es! Sie quiekt und lacht immer, wenn wir ihr mit der Puppe die Geschichte des kleinen, wunderschönen Fisches erzählen. Die Fingerpuppe lädt schon unsere Kleinsten dazu ein zu schauen, zu fühlen und mit dem Buch zu interagieren.

Das Buch handelt von einem Fisch, dem Regenbogenfisch, der der schönste Fisch im ganzen Ozean ist. Die Kernaussage des Buches ist dabei, wie wichtig es ist zu Teilen. Wunderschön illustriert und mit einfachen Worten geschrieben.

Die kleine Raupe Nimmersatt

„Und am ersten Tag fraß sie sich durch [..], aber satt war sie immer noch nicht.“

Eric Carles Klassiker erzählt von dem Weg einer kleinen Raupe aus Ihrem Ei zum wunderschönen Schmetterling. Dabei wird der Leser auf die kulinarischen Reise der kleinen Raupe mitgenommen und sieht, wie die Raupe von Seite zu Seite immer zufriedener und satter wird. Als sie dann endlich ihren unersättlichen Hunger gestillt hat, verpuppt sich die kleine Raupe und wird nach Wochen des Wartens ein schöner, bunter Schmetterling. Mucki ist ganz fasziniert von den bunten Bildern, den ausgestanzten Löchern und den unterschiedlich langen Seiten. Für größere Kinder bietet das Buch noch eine Entdeckungsreise durch Zahlen, Wochentage und die verschiedenen Lebensmittel und Früchte. Hinter dem Buch verbirgt sich dabei eine wunderschöne Botschaft, die vom Autor wie folgt beschrieben wird: „Ich kann auch groß werden. Ich kann meine Flügel (meine Talente) auch ausbreiten und in die Welt fliegen.“

Moderne Kinderbücher

Wir zwei gehören zusammen

Diese zuckersüsses Buch hat unser größtes BabyBee von seiner Patentante geschenkt bekommen und nicht nur deswegen, sofort gern gehabt. “Wir zwei gehören zusammen” ist eine Geschichte über die Freundschaft zwischen einem kleinen Igel und einem Häschen. Die beiden spielen täglich miteinander, bis der Igel eines Tages verschwunden ist. Der Hase wartete darauf hin jeden Tag vergeblich auf der Lichtung, auf der sie immer spielten, auf den Igel. Eines Tages erklärt eine Krähe dem Hasen, das sein Freund der Igel Winterschlaf hält und das Igel im Frühling zurück kehren. Darauf hin gräbt der Hase eine riesige Höhle, damit der Igel im nächsten Winter nicht mehr alleine schlafen muss und er nie wieder so lange auf seinen besten Freund warten muss.

Bist Du meine Mama?

Christiane Hansen und Sandra Grimm erzählen die Geschichte von einem kleinen Kücken, das seine Mama sucht. Auf seiner Suche trifft das Küken viele andere Tiere, die alle bei der Suche nach der richtigen Mama helfen.

Unter den Klappen im Buch gibt es für die BabyBees viel zu entdecken.

Spoileralarm: Am Ende findet das Küken seine Mama natürlich!

Ein neuer Freund für Bagger Ben

Bagger Ben und seine Freunde bekommen Besuch von Felix Feuerwehrauto im Baustellen-Kindergarten. Sie arbeiten an diesem Tag alle zusammen an einen neuen, tollen Projekt. Nur Felix Feuerwehrauto kann nirgendwo so recht helfen und rollt traurig von der Baustelle. Als Bagger Ben das bemerkt, überlegt er, ob es wirklich keine Aufgabe für Felix gibt…

Eine schöne Geschichte über Freundschaft und wie wichtig es ist, gebraucht zu werden. Nicht nur inhaltlich toll, sondern auch noch sehr schön aufbereitet mit tollen Zeichnungen.

Vom kleinen Maulwurf, der wissen wollte, wer ihm auf den Kopf gemacht hatte

Die Geschichte des kleinen Maulwurfs fällt wohl so ziemlich aus der Reihe, wenn man an klassische Kinderbücher gewöhnt ist. Dennoch beschäftigt sie sich mit einem nicht unwesentlich wichtigen Thema für unsere Minis: Dem großen Geschäft.

Der Leser wird vom kleinen Maulwurf mit auf die Suche nach demjenigen genommen, der ihm auf den Kopf gemacht hat. Dabei trifft man so einige tierische Gefährten: Schwein, Pferd und fedriges Getier sind unter anderem mit von der Partie.

Na neugierig? Dann am Besten selbst lesen und sich mit auf die Suche begeben.

Nur noch kurz die Ohren kraulen

Das kleine Hasenkind von Jörg Muhle macht es unseren Minis super einfach Schlafen zu gehen. Interaktiv können die Kinder dabei helfen das Hasenkind ins Bett zu bringen.

Die Zeichnungen in dem Pappbilderbuch sind liebevoll gestaltet und laden Groß und Klein zum Mitmachen ein.

Bilderbücher

Mein kleiner Wald

Was geschieht im Wald? Katrin Wiehle lässt in ihrem 100% Naturbuch die Tiere selbst sprechen. Das Buch lädt zu einem Streifzug durch den Wald ein. Katrin Wiehle nimmt de Natur mit kurzen Texten unter die Lupe und anhand stellt sie mit wichtigen Kriterien wie Kontraste, Vergleiche und Formen kindgerecht dar.

Das Buch ist ökologisch nachhaltig produziert und bieten so ein rundum stimmiges Konzept, das ganz den Nerv der Zeit trifft – Naturbücher von innen und außen!


Ich würde diese Liste nach und nach erweitern und sie dem Alter entsprechend weiterführen. Sie ist also sozusagen „mitwachsend“.

Habt ihr denn noch Ergänzungen für unsere Liste? Was sind eure Lieblingsbücher? Wir sind schon ganz gespannt darauf und freuen uns, unser Bücherregal vielleicht um das ein oder andere Buch erweitern zu können.


Vorheriger ArtikelBaby Led Weaning
Nächster ArtikelTop 5

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Weitere Beiträge